Titelbild1 Titelbild2
Bild links
Seitenindex Stichwortsuche: 

Wissensbasis Canyoning

Klemmknoten


Aktualisiert:14.01.07

Neben den mechanischen Seilklemmen finden vor allem Klemmknoten Verwendung, wenn es um eine verschiebbare Verbindung mit dem Seil geht, z.B. beim Aufsteigen am Seil oder beim Flaschenzugbau. Benötigt wird dazu geeignetes Schlingenmaterial.

Gegenüber den mechanischen Seilklemmen besteht der Vorteil in dem geringeren Gewicht und der Nutzbarkeit an Einfach- wie Doppelseil. Dafür sind sie deutlicher dem Verschleiß unterworfen und sind in der Handhabung deutlich schwieriger.

Klassischer Klemmknoten ist der Prusikknoten, der schon seit Jahrzehnten im Einsatz ist. Neuere Knoten, wie z.B. der Bachmann-Knoten haben den Vorteil, leichter verschiebar zu sein, aber auch noch an schwierigen Materialien, wie z.B. Stahlseilen halten zu können.

Autor(en) und Copyright: MP

Canyoning ist eine eigenverantwortliche Risikosportart, die umfangreiche eigene Kentnisse erfordert. Websitebetreiber und Autoren können keine Verantwortung für Fehlinterpretationen dieser Seiten oder fehlerhafte Angaben darin übernehmen.
Wir bitten bei möglichen Fehlern, Verbesserungsvorschlägen oder eigenen Beiträgen um Benachrichtigung!