Titelbild1 Titelbild2
Bild links
Seitenindex Stichwortsuche: 

Wissensbasis Canyoning

Pegelstände, Wasserpegel


Aktualisiert:27.06.07

Zu einer sicheren Canyonbegehung gehört die Kenntnis des Wasserstandes in der Schlucht, sowie das Verhalten des Wasserstandes bei Regen. In manchen Schluchtbeschreibungen ist ein Referenzpegel angegeben, bei der eine Schluchtbegehung noch möglich ist. Auch eine Beachtung der Wettervorhersage ist wichtig. Wichtig ist auch die Kenntnis der Wasserstände der letzen Tage. Daraus kann man oftmals ableiten, wie trocken oder wassergesättigt die Böden sind und wie schnell der Wasserstand bei Regen wieder ansteigt.

In unserer Linkliste finden sich etliche Seiten mit Pegelständen vieler Flüsse und Wettervorhersagen für den gesamten Alpenraum. Da meist nicht genau die Pegel der Bäche angegeben ist, die man gerade begehen möchte muß man meistens die Bäche mit nahegelegenem Einzugsgebiet vergleichen.

Autor(en) und Copyright: MP

Canyoning ist eine eigenverantwortliche Risikosportart, die umfangreiche eigene Kentnisse erfordert. Websitebetreiber und Autoren können keine Verantwortung für Fehlinterpretationen dieser Seiten oder fehlerhafte Angaben darin übernehmen.
Wir bitten bei möglichen Fehlern, Verbesserungsvorschlägen oder eigenen Beiträgen um Benachrichtigung!