Titelbild1 Titelbild2
Bild links
Seitenindex Stichwortsuche: 

Wissensbasis Canyoning

Selbstbau von Ausrüstungsgegenständen


Aktualisiert:01.04.07

Manchmal ist es sinnvoll, Ausrüstungsgegenstände selbst zu bauen, sei es weil das benötigte Teil nicht erhältlich ist, sei es, daß man eigene Vorstellungen hat. Als Beispiel mag ein neuer Sitzschutz - das sogenannte "Arschleder" - dienen,  den man leicht selbst bauen kann, wenn  kein Ersatz mehr zu bekommen ist, oder die  Größe nicht ganz stimmt.

Voraussetzung sind Kenntnisse der verwendeten Materialien und Arbeitstechniken, wie sie z.B. unter Reparaturen erläutert sind.

Unmittelbar sicherheitsrelevante Ausrüstungsteile wie z.B. Gurtzeug,  Haken, Laschen, o.ä. sind nichts für den Selbstbau!!!

Autor(en) und Copyright: MP

Canyoning ist eine eigenverantwortliche Risikosportart, die umfangreiche eigene Kentnisse erfordert. Websitebetreiber und Autoren können keine Verantwortung für Fehlinterpretationen dieser Seiten oder fehlerhafte Angaben darin übernehmen.
Wir bitten bei möglichen Fehlern, Verbesserungsvorschlägen oder eigenen Beiträgen um Benachrichtigung!