Titelbild1 Titelbild2
Bild links
Seitenindex Stichwortsuche: 

Wissensbasis Canyoning

Abseilen - Synchron


Aktualisiert:16.12.06

Beim Synchron-Abseilen seilen 2 Personen gleichzeitig an jeweils einem Strang eines Doppelseils ab, dabei ist das Seil nicht am Haken fixiert, sondern läuft nur durch den Sicherungspunkt und wird nur durch das Gewicht des jeweils anderen gehalten. Eine vorzeitige Entlastung des Seiles - z.B. weil einer das Seilende erreicht hat - führt zum Absturz des anderen.Wurde trotzdem eine Zeit lang propagiert, damit ließe sich angeblich Zeit sparen. Nach einigen schweren Unfällen und der Feststellung, daß die Zeiteinsparung gering ist, da man sich in die Quere kommt und aufgrund der höheren nötigen Vorsicht auch langsamer ist wird das Synchron-Abseilen vom Sicherheitskreis des Alpenvereins als ohne Vorteil und zu gefährlich abgelehnt.

Bei einem guten Abseilstand kann aber das gleichzeitige Abseilen (2 Personen seilen gleichzeitig an jeweils einem Strang eines Doppelseils ab, dabei ist das Seil aber am Haken, z.B. mit dem Steinknoten, fixiert! ) durchaus sinnvoll sein.

Autor(en) und Copyright: MP

Canyoning ist eine eigenverantwortliche Risikosportart, die umfangreiche eigene Kentnisse erfordert. Websitebetreiber und Autoren können keine Verantwortung für Fehlinterpretationen dieser Seiten oder fehlerhafte Angaben darin übernehmen.
Wir bitten bei möglichen Fehlern, Verbesserungsvorschlägen oder eigenen Beiträgen um Benachrichtigung!